JTL-Wawi-Belege automatisch mit AMTANGEE versenden

Dieser Guide zeigt Ihnen in wenigen Schritten, wie Sie Belege aus der JTL-Wawi automatisch mit AMTANGEE versenden können. Hierdurch haben Sie jederzeit einen aktuellen Stand der versendeten Belege in der Kundenhistorie von AMTANGEE. Damit aus JTL-Wawi E-Mails über AMTANGEE versendet werden können, müssen Sie zunächst den AMTANGEE Email Connectivity Service installieren.

JTL-Wawi konfigurieren

Nach erfolgreicher Einrichtung des Email Connectivity Services muss dieser in der JTL-Wawi konfiguriert werden. Sie erreichen den gewünschten Konfigurationsdialog Firmen- / E-Mail-Einstellungen über den Menupunkt Admin des globalen Menus.

JTL-Wawi E-Mail-Einstellungen

Wählen Sie hier zunächst den Firmen-Account aus, über den die E-Mails versendet werden sollen:

JTL-Wawi E-Mail-Einstellungen

Wechseln Sie anschließend in den Reiter „E-Mail-Einstellungen“, um dort die Felder entsprechend der Konfiguration des AMTANGEE Email Connectivity Services auszufüllen:

  • Absender E-Mail: hinterlegte E-Mail-Adresse in AMTANGEE, welche die E-Mails versenden soll
  • SMTP-Server: Servername oder IP-Adresse des AMTANGEE Email Connectivity Services
  • Port Nr.: Port des AMTANGEE Email Connectivity Services
  • Benutzername: In der AMTANGEE Benutzerverwaltung definierter Login
  • Passwort: In der AMTANGEE Benutzerverwaltung definiertes Passwort

Anschließend können Sie durch Klick auf den Button „Verbindung testen“ die Richtigkeit der Angaben prüfen oder Ihre Angaben direkt speichern.

JTL-Wawi E-Mail-Test

Wurde der Verbindungstest mit „Mail erfolgreich gesendet“ abgeschlossen, ist AMTANGEE als E-Mail-Client eingerichtet und kann über Ihre Workflows automatisch E-Mail-Belege an Kunden versenden. Diese Belege erscheinen dann auch unmittelbar in der Kundenhistorie von AMTANGEE.

„Mail freigeben“: Das Plus für mehr Kontrolle

Ein interessantes Feature von AMTANGEE soll an dieser Stelle nicht unerwähnt bleiben! AMTANGEE ermöglicht es, E-Mails, die über ein bestimmtes Konto versendet werden sollen, mit einer Kontrolle zu versehen. Hierbei muss eine dritte Instanz (Benutzer oder Gruppe in AMTANGEE) den E-Mail-Versand für jede Mail einzeln freigeben. Diese Funktion können Sie unter Datei -> Verwaltung im Reiter „Zugriffsrechte -> e-mails freigeben“ konfigurieren:

AMTANGEE CRM: E-Mail freigeben

Verwandte Artikel