AMTANGEE Email Connectivity Service (IMAP-/SMTP-Server)

Anmerkung

Der AMTANGEE® Email Connectivity Service fungiert als AMTANGEE eigener IMAP-/SMTP-Server. Vorhandene E-Mail-Postfachstrukturen können somit aus AMTANGEE heraus für weitere Mail-Anwendungen freigegeben werden. Hinweis: Um den Service nutzen zu können, werden Mobile CRM-Lizenzen benötigt.

Inhalt

Dieser Guide beschreibt die Installation und Einrichtung des Email Connectivity Services (IMAP-/SMTP-Server).

1. Installation des Email Connectivity Service

Navigieren Sie zum Ordner des EmailConnectivity Services (standardmäßig C:\AMTANGEE\SERVICES\EmailConnectivity\DE) und führen Sie die Setup.exe als Administrator auf Ihrem AMTANGEE Server aus.

ECS1

Anschließend öffnet sich der Installationsassistent, den Sie bitte mit Klicken auf  [Weiter] durchgehen.

ECS1

ECS2

ECS3

ECS4

ECS5

Mit Klick auf [Schließen] beenden Sie die Installationsroutine. Bitte prüfen Sie anschließend,
ob der Windows-Dienst AMTANGEE.Email.Connectivity.Service den Status "Wird ausgeführt" hat.

ECS7

2. Zugangsdaten vergeben

Öffnen Sie AMTANGEE und navigieren Sie über Datei -> Verwaltung -> Benutzer & Gruppen -> Allgemein, um dem jeweiligen Benutzer Zugangsdaten zuzuweisen. Klicken Sie dazu in der "Login"-Spalte auf [...]. Wichtig: Diese Zugangsdaten werden für die Authentifizierung der Email Connectivity Services (IMAP-/SMTP-Server) verwendet.

Hinweis: Ein sicheres Passwort sollte immer mindestens 10 Zeichen lang sein und Groß- und Kleinbuchstaben, Zahlen sowie ggf. Sonderzeichen enthalten. Ein Beispiel für ein sicheres Kennwort wäre: T5#f47dKbAc54#dfi. Bitte verwenden Sie jedoch niemals das von uns beispielhaft angegebene Kennwort.

ECS9

3.1 Lizenzierung von Corporate Edition-Lizenzen

Klicken Sie in AMTANGEE auf Datei -> Verwaltung -> Benutzer & Gruppen -> Lizenzen
und weisen anschließend dem jeweiligen Benutzer eine Mobile CRM-Lizenz zu.

8

3.2 Lizenzierung von NamedUser-Lizenzen

Mit dieser Lizenzart nimmt man die Lizenzierung per Häkchen unter Datei -> Verwaltung -> Benutzer & Gruppen -> Allgemein in der Spalte IMAP vor.

4. Einstellung des Email Connectivity Service

Die Konfiguration des Email Connectivity Services (IMAP-/SMTP-Server) ist in der Konfigurationsdatei AMTANGEE.EmailConnectivity.Service.exe.config  (im Standard unter C:\Program Files (x86)\AMTANGEE® Email Connectivity Services) gespeichert. Nach der Installation sind die Standard IMAP- und SMTP-Ports bereits voreingestellt. Bei Bedarf bietet sich aber auch die Möglichkeit, diese individuell anzupassen.

Wichtig: Änderungen der Konfigurationsdatei werden erst nach einem Neustart von  AMTANGEE.Email.Connectivity.Service übernommen.

<?xml version="1.0" encoding="utf-8" ?>
<configuration>
    <appSettings>
        <add key="ConnectionString" value="" />
        <add key="LogLevel" value="2" />
        <add key="SDKLogLevel" value="2" />
        <add key="ImapPort" value="143" />
        <add key="ImapSslPort" value="993" />
        <add key="SmtpPort" value="25" />
        <add key="SmtpSslPort" value="465" />
        <add key="SslCertificateName" value="" />
        <add key="UseSslOnly" value="0" />
    </appSettings>
</configuration>

 

5. SSL-Zertifikat einrichten

Damit die Kommunikation zwischen AMTANGEE Email Connectivity Service und Mail Client sicher erfolgt, ist es möglich, die Übertragung mit einem vorhandenen SSL-Zertifikat zu verschlüsseln. Das SSL-Zertifikat muss zuvor in den Internetinformationsdiensten (IIS)  in den Serverzertifikaten eingelesen sein. (Im Standard finden Sie die Konfigurationsdatei AMTANGEE.EmailConnectivity.Service.exe.config unter C:\Program Files (x86)\AMTANGEE® Email Connectivity Service.)

Passen Sie diese wie im folgenden Beispiel beschrieben an:

<?xml version="1.0" encoding="utf-8" ?>
<configuration>
    <appSettings>
        <add key="ConnectionString" value="" />
        <add key="LogLevel" value="2" />
        <add key="SDKLogLevel" value="2" />
        <add key="ImapPort" value="143" />
        <add key="ImapSslPort" value="993" />
        <add key="SmtpPort" value="25" />
        <add key="SmtpSslPort" value="465" />
        <add key="SslCertificateName" value="CN=NAME_DES_SSL_Zertifikats" />
        <add key="UseSslOnly" value="1" />
    </appSettings>
</configuration>

Wichtig: Änderungen der Konfigurationsdatei werden erst nach einem Neustart von AMTANGEE.Email.Connectivity.Service übernommen.

Verwandte Artikel