Installation des SQL Server 2008 R2

Datenbank: kostenlose SQL Server Express oder SQL Server Vollversion?

Wenn Sie durchgehend mehr als 5 Benutzer gleichzeitig im System angemeldet haben und diese AMTANGEE auch permanent nutzen (z.B. Adresserfassung, Auswertungen, Mailings, etc.), dann sollten Sie die Vollversion des SQL Servers einsetzen. Im Zweifel fragen Sie bitte Ihren AMTANGEE Partner oder AMTANGEE nach einer Konfigurationsempfehlung.

Ebenfalls sollten Sie von Anfang an die Vollversion des SQL Servers einsetzen, wenn schon im Vorfelde bekannt ist, dass Ihr Datenvolumen innerhalb eines Jahres die Datenbankgröße von 4GB (2005/2008 Express), bzw. 10 GB (2008R2/2012/2014 Express) Grenze überschreiten wird.

Sollten Sie die Corporate Edition im Rahmen einer Teststellung testen wollen, so können Sie die kostenlose Datenbankversion verwenden. Wenn Sie keinen SQL Server besitzen und nicht die SQL Express 2008 R2 Version verwenden möchten, installieren Sie den SQL Server Vollversion bitte vor der AMTANGEE Installation.

Sofern Sie sich für eine Installation mit einem SQL Server (Vollversion) entschieden haben, gibt es jetzt zwei Möglichkeiten:

  • Sie haben einen SQL Server von AMTANGEE erworben
  • Sie haben bereits einen SQL Server von Microsoft erworben

Wenn Sie einen SQL Server von AMTANGEE erworben haben wurde Ihnen der entsprechende download Link per Mail zugesendet. Binden Sie das Image in Ihren Server ein und starten die Installationsroutine mittels der Setup.exe.

Sie sehen in etwa folgendes Bild (einige Versionen vom SQL Server können etwas vom Bild abweichen):

SQL Installationscenter

Klicken Sie bitte auf „Installation“, wie im obigen Bild abgebildet und wählen Sie dann, denn obersten Punkt auf der rechten Seite des Installationsmenüs aus. Das Setup des SQL-Servers prüft nun automatisch, ob die Voraussetzungen für die Installation des SQL-Servers gegeben sind. Sollten Sie an diesem Punkt eine oder mehre Voraussetzungen nicht erfüllen, setzen Sie sich bitte mit Ihrem Systemadministrator in Verbindung, um die Voraussetzungen zu schaffen.

SQL Installationscenter 02

Erfüllen Sie alle Voraussetzungen, klicken Sie bitte auf „OK“, um die Installation fortzusetzen.

SQL Server Setup 03

Bitte überprüfen Sie an dieser Stelle den eingegeben Lizenz-Schlüssel für Ihren SQL-Server und klicken Sie auf „Weiter“. Sollte kein Lizenzschlüssel dargestellt sein, wenden Sie sich bitte an den Händler, bei dem Sie den SQL-Server erworben haben. Lesen und akzeptieren Sie die Lizenzbedingungen um die Installation fortzusetzen und klicken Sie auf „Weiter“.

SQL Installationscenter 04

Um die benötigten Installationsdateien auf Ihrem System zu kopieren, klicken Sie auf „Installieren“.

SQL Installationscenter 05

Nachdem die Installationsdateien kopiert wurden, prüft die Installation, ob Ihr System die benötigten Systemvoraussetzung erfüllt. Bitte klicken Sie auf „Weiter“SQL Installationscenter Funktionsauswahl

In diesem Fenster sehen Sie die von uns empfohlene Featureauswahl für die Installation des SQLServers. Bitte wählen Sie die Datenbankmoduldienste und die Verwaltungstools aus und klicken Sie auf „Weiter“.

SQL Installationscenter 06

Der SQL Server führt jetzt einige Installationsregeln aus. Wenn keine Fehler auftreten, klicken Sie bitte auf „Weiter“.

SQL Server Instanzkonfiguration

Bestimmen Sie nun unter welcher Instanz der SQL-Server installiert werden soll und unter welchem Pfad die Daten liegen sollen. Wir empfehlen, die Daten wie abgebildet beizubehalten. Mit einem Klick auf „Weiter“ gelangen Sie in die Zusammenfassung der Datenträgerverwendung. Hier können Sie sehen, ob der Installation genügend Festplattenkapazität zur Verfügung steht. Sollten Ihnen nicht genügend Festplattenkapazität zur Verfügung stehen, kann die Installation nicht durchgeführt werden. Andernfalls klicken Sie bitte auf „Weiter“ um in den folgenden Dialog zu gelangen.

SQL Server Konfiguration

In diesem Dialog können Sie nun bestimmen, unter welchem Systemkonto die Dienste des SQLServers gestartet werden sollen. Bitte lassen Sie die Dienste immer mit dem lokalen Systemkonto ausführen. Klicken Sie dafür auf den Button „Gleiches Konto für alle SQL-Dienste verwenden“ um folgendes Fenster zu erhalten.

Systemkonto

Wählen Sie hier als Kontoname „NT-AUTORITÄT\SYSTEM“ aus und klicken Sie auf „OK“.

SQL Server Konfiguration 2

Setzen Sie nun den Starttyp des SQL-Browser auf „Automatisch“ und klicken Sie auf „Weiter“ um die Installation fortzuführen.Datenbankmodulkonfiguration

Wählen Sie hier bitte die zweite Option „Gemischter Modus“ aus, wie es auf dem Bild zu sehen ist. Geben Sie dann ein Kennwort Ihrer Wahl für den SQL Server ein und bestätigen Sie es dann durch erneute Eingabe.

WICHTIGER HINWEIS

Wir empfehlen allen Kunden, ein Passwort für den Systemadministrator des SQL Servers zu vergeben. Über den Systemadministrator („sa“) kann man auf die SQL Datenbank uneingeschränkt zugreifen. Auch über das Internet könnte theoretisch jedermann über einen offenen Port 1433 an Ihre Datenbank gelangen. Schützen Sie daher Ihre Daten durch ein Passwort. Setzen Sie deshalb ein Passwort, welches sicher ist. (Mindestens 8 Zeichen, wechselnde Groß– und Kleinschreibung, Zahlen). Beispiele für ein sicheres Passwort: h4W92m67vds9

Bitte geben Sie auch mindestens einen SQL-Server-Administrator an, der uneingeschränkten Zugriff auf den SQL-Server haben soll. Hier können Sie den „Aktuellen Benutzer hinzufügen“ oder einen Benutzer aus Ihrer Netzwerk- / Domänenumgebung. Klicken Sie auf „Weiter“ um in das nächste Fenster zu wechseln. Im Fenster „Fehler- und Verwendungsberichterstellung“ können Sie entscheiden, ob Microsoft im Falle eines Fehlers benachrichtigt werden soll oder nicht. Mit einem Klick auf „Weiter“ gelangen Sie in das folgende Fenster.

SQL Server Konfiguration 3

In diesem Fenster werden noch einmal alle Installationsregeln überprüft, bevor die Installation durchgeführt. Sollten Sie keine Fehler haben, dann klicken Sie bitte auf „Weiter“. Andernfalls beheben Sie bitte die Fehler.

Ihr SQL-Server ist nun Installationsbereit. Klicken Sie auf „Installieren“ um den SQL-Server in der gewünschten Konfiguration zu installieren. Bitte beachten Sie, dass der Installationsvorgang mehrere Minuten Zeit in Anspruch nehmen kann. Wie weit die Installation ist, können Sie im Installationsstatus sehen.SQL Server Installation

Nachdem die Installation durch gelaufen ist, klicken Sie bitte auf „Weiter“ und im folgenden Fenster auf „Fertigstellen“, um die Installation abzuschließen.

Verwandte Artikel