CRM Software

Unternehmen

Sofortkontakt

Folgen Sie uns

AMTANGEE bei Facebook AMTANGEE bei Twitter AMTANGEE bei Youtube AMTANGEE bei Google+
AMTANGEE bei LinkedIn AMTANGEE bei XING AMTANGEE bei Instagram AMTANGEE bei SlideShare
Nachwuchsförderung ohne Blabla: Die zweite Stadt AG IT geht erfolgreich zu Ende
Stadt AG IT 2016

Nachwuchsförderung ohne Blabla: Die zweite Stadt AG IT geht erfolgreich zu Ende

Von Nachwuchsförderung nur zu reden, ist leicht. Schon, weil der Nachwuchs sich selten beschwert, wenn die Förderung ausbleibt. Vor kurzem hat Potsdam die 170.000-Einwohner-Marke geknackt - und so langsam dürfte wirklich jedem klar sein, dass wir in einer vibrierenden Metropole leben: Potsdam bewegt – und Potsdam ist in Bewegung, ständig! Als Filmstadt, als IT-Hotspot, als Zentrum von Bildung und Forschung. Silicon Sanssouci ist ein Zusammenschluss Potsdamer Unternehmen aus der Informations- und Kommunikationstechnologie – dem inspirierenden Standort verpflichtet und leidenschaftlich interessiert an den Trends und Innovationen von morgen. Aber: Innovation lässt sich nicht aus dem Hut zaubern, sie gedeiht erst in einem lebendigen und fordernden Umfeld, dass wir – einer Verpflichtung gleich – dem Nachwuchs bereiten müssen. Und nicht durch Lippenbekenntnisse, sondern durch Taten. Und Angebote. Wie die STADT AG IT, die in diesem Jahr bereits zum zweiten Mal stattfand.

Zukunft mit Köpfchen, Köpfchen mit Zukunft

Am 20. und 21. Oktober 2016 öffneten zwei Silicon Sanssouci-Unternehmen, VCAT Consulting und AMTANGEE, ihre Tore für die Macher von morgen, um gemeinsam ein Konzept für einen Online-Ausbildungsführer zu erarbeiten. Der Versuchsaufbau: eine kontrollierte Ideenexplosion – gezündet von begeisterten Schülern aus 9. und 10. Klassen der Region, begleitet von den Machern von heute. Welche Features braucht eine solche Ausbildungsplattform? Wie einfach können wir „einfache Bedienung“ umsetzen? Und was bedeutet es für Programmierung und Datenbankstruktur?

Silicon Sanssouci Stadt AG IT 2016

Am Ende des zweiten Tages wissen wir dies mit Sicherheit: Alle sind fix und fertig! Weil wir skizziert und verworfen, gegrübelt und gelacht, mit Händen diskutiert und mit dem Bauch entschieden haben. Und wenn das Ergebnis immer noch nicht gut genug für alle war? Dann ging es von vorne los. Der Weg hat verändert: Aus zurückhaltenden Teilnehmern wurden erst Zuhörer, dann Akteure, schließlich Verfechter. Und aus Schülern begeisterter Nachwuchs – Köpfchen mit Zukunft! Wir sind geflasht! Vielen Dank an alle Unterstützer aus dem Umfeld von Silicon Sanssouci und an die Stiftung „Fachkräfte für Brandenburg“ der IHK Potsdam.

Verwandte Beiträge, die Sie interessieren könnten: